ROLIN Media

Mediaagentur | Filmproduktion

 

Change language

Wir arbeiten mit einem professionellen Drohnenpartner, um die höchste Qualität bei maximaler Sicherheit sowie Flexibilität zu bieten.

neue Blickwinkel erleben

DROHNENAUFNAHMEN

Logo Avis

Drohnenauswahl

Hochmoderne Kameradrohnen der Klasse A & C mit allen Bewilligungen für flexible Flüge in fast jedem Gebiet.

Hohe Sicherheit

Wir garantieren höchste Sicherheit dank geschultem Personal, top gewarteten Drohnen und exakten Vorbereitungen.

Geschulte Piloten

Erfahrene Piloten mit Lizenz steuern die Drohnen punktgenau im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen.

Genehmigungen

Das Drohnenteam kümmert sich vorab um alle nötigen Sondergenehmigungen im Luftrecht für den jeweiligen Einsatzort.

Der Einsatz von Kameradrohnen

Drohnen sind technische Wunderwerke und können vielfältig eingesetzt werden. Aufnahmen aus der Luft durch Drohnenkameras bieten völlig neue Blickwinkel und Möglichkeiten. Sie geben Filmproduktionen den richtigen Kick und sind zugleich ein elegantes Stilmittel. Wir produzieren Drohnenvideos für Produktionsfirmen, Agenturen, Unternehmen und Institutionen in ganz Österreich mit allen rechtlichen Grundlagen und persönlichem Service. Wir sind Ihr Ansprechpartner für professionelle Drohnenproduktionen in Österreich.

Top Fluggeräte und höchste Qualität

Gemeinsam mit unserem Drohnenpartner Aviscopter bieten wir Unternehmen und Institutionen professionelle Drohnenaufnahmen im Gesamtpaket an. Wir beginnen bei der Analyse der Fluggebiete, skizzieren die Flugroute im 3D Modell und besprechen die geplanten Flugmanöver. Der Flug selbst findet meistens mit 2 Personen statt: Der Pilot, der die Drohne fliegt und der Operator, der die Kameraeinstellungen, Schwenks und Bildgestaltung übernimmt. Während des Fluges haben Sie die Möglichkeit, den Drohnenflug auf einem Bildschirm mitzuverfolgen und eventuelle Anmerkungen an den Piloten oder Kameraoperator zu geben, damit sie rundum zufrieden sind.

Drohnenflüge in ganz Österreich

Jedes Projekt bedarf einer anderen vorgehensweise, wenn es um das Thema Drohne geht. Bei der Auswahl der Drohne spielt der Einsatzort eine große Rolle, da z.B. nur Kategorie C- Drohnen im dicht besiedelten Gebiet fliegen dürfen. Weiters sind die zu befliegenden Einsatzgebiete auch von der Flughöhe, vom Gewicht und der daran gebundenen Genehmigungen abhängig. Aviscopter bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Drohnentypen für verschiedene Preisklassen und Einsatzgebiete an.

Logo Avis

2 Koptergrößen für verschiedene Einsatzorte

Jedes Projekt bedarf einer anderen vorgehensweise, wenn es um das Thema Drohne geht. Bei der Auswahl der Drohne spielt der Einsatzort eine große Rolle, da z.B. nur Kategorie C- Drohnen im dicht besiedelten Gebiet fliegen dürfen. Weiters sind die zu befliegenden Einsatzgebiete auch von der Flughöhe, vom Gewicht und der daran gebundenen Genehmigungen abhängig. Aviscopter bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Drohnentypen für verschiedene Preisklassen und Einsatzgebiete an.

KATEGORIE A
DJI MAVIC PRO 2

Fluggewicht bis 650g
Maximale Höhe 30m
Kamera 4K
Bildqualität Mittel
Austrocontrol bewilligt JA
Team Pilot + Operator
PRO schnell einsatzbereit
mehr Infos
  • Bewegungsenergie maximal 79 Joule
  • Flughöhe maximal 30 Meter
  • Es dürfen keine Personen oder Sachen durch den Betrieb gefährdet werden

unbebautes Gebiet

hohe Wendigkeit

besiedeltes Gebiet

KATEGORIE C
DJI MATRICE 600 PRO
Drohne

Fluggewicht 10kg
Maximale Höhe 150m
Kamera 4K
Bildqualität Sehr hoch
Betriebszeiten 08:00 - 18:00
Austrocontrol bewilligt JA
Team Pilot + Operator
PRO hohe Senderreichweite
mehr Infos
  • Flug in direkter Sichtverbindung
  • in einem Umkreis von mehr als 500 Meter und
  • gewerblicher Betrieb
  • Betriebsbewilligung erforderlich

leicht besiedeltes Gebiet

redundanter Kopter

Baudokumentation

Einsatz über Menschenansammlungen

Wo darf geflogen werden?

Die meisten Einsätze erfordern Drohnen mit Austro Control Bewilligung. Unsere Drohnen haben alle nötigen Zulassungen. Je nach Gebiet sind auch manchmal auch Sonderbewilligungen erforderlich (Sperrzonen, Verbotszonen, Menschenansammlungen) . Für diesen Behördengang ist eine Vorlaufzeit von etwa 4 Wochen nötig und kostet in etwa 300-800€ je nach Betriebsort. Dafür benötigen wir von Ihnen detailierte Infos vom geplanten Einsatzort.

unbebautes Gebiet

unbesiedeltes gebiet

besiedeltes Gebiet

Max. 150 Meter

in Sichtweite

täglich von 08:00 - 18:00

in Flughafennähe

über dicht besiedeltem Gebiet

über Menschenansammlungen

Drohnenflug buchen

1
Bei Flügen in Kontrollzonen wird eine gesonderte Bewilligung benötigt.
Gesamtkosten

Häufig gestellte Fragen

Darf in Wien geflogen werden?

Wien ist grundsätzlich eine gesamte Sperrzone, für die eine Sonderbewilligung der Austro Control eingeholt werden muss. Das dauert in etwa 4 Wochen und kostet in etwa 300-800€.

Wie bekomme ich eine Genehmigung und wie lange dauert das?

Beim Einsatz von kleinen Drohnen ist fast nie eine Genehmigung notwendig. Bei KATEGORIE C- Drohnen holen wir Ihnen diese ein. Das dauert in etwa 4 Wochen und kostet in etwa 300-800€ je nach Betriebsort.

Wie teuer sind Drohneneinsätze?

Das hängt von der Art der Drohne, die Flugdauer und den Einsatzort ab. Wenn Sie die Kosten erfahren möchten, schicken Sie uns bitte ein Mail.

Darf man bei einem Event fliegen?

Über Menschenmengen ist der Einsatz verboten. Events können aber aus der Entfernung, wenn es das Gebiet zulässt und unbebaut ist, aufgenommen werden.

Was passiert, wenn das Wetter an dem Tag nicht mitspielt?

Wir finden gerne einen Ersatztag für Ihren Drohnenflug

ANFRAGE

Ihr direkter Kontakt zu uns

Melden Sie sich bei uns und wir vereinbaren ein persönliches Gespräch oder ein Telefonmeeting. Wir würden uns sehr freuen, Ihr neuer Videopartner zu werden.

 

Alternativ können Sie uns ein direktes Mail senden: support@rolin.at

 

 

Wir werden Sie innerhalb von einem Werktag kontaktieren und senden Ihnen gerne ein Angebot für den Flug.